Loading...
Home Termine Proteste gegen den „Lebensschützer“-Kongress in Schwäbisch Gmünd

Proteste gegen den „Lebensschützer“-Kongress in Schwäbisch Gmünd

Kundgebung und Demonstration gegen den „Lebensschützer“-Kongress im Schönblick in Schwäbisch Gmünd

Vom 21. bis 23. Oktober trifft sich im Zentrum Schönblick nahe Schwäbisch Gmünd eine Melange aus Konservativen, christlichen Fundis und Rechten. Unter dem Motto „Leben.Würde“ soll drei Tage lang Position für einen „konsequenten und uneingeschränkten“ Lebensschutz bezogen werden. Was sich hier mit wohlwollend klingenden Worten versucht einen humanistischen Anstrich zu verleihen ist und bleibt jedoch ein Sammelbecken für Antifeministi:nnen jeder Couleur.

Keinen Schritt zurück!

„In zahlreichen Seminaren soll sich vernetzt und dem Ziel des Schutzes des ungeborenen Lebens näher gekommen werden.“ Doch diesem Ziel steht seit jeher das Selbstbestimmungsrecht gebährfähiger Personen entgegen. So laufen die Forderungen der selbsternannten Lebensschützer stets auf die Einschränkung fundamentaler Rechte wie das auf Schwangerschaftsabbruch und Verhütung hinaus. Die sich dabei bildenden Allianzen und ihr Handeln sind auch in Stuttgart keine Unbekannten. So ist auch unter anderem die rechtskonservative Publizistin Birgit Kelle von der Partie. Gemeinsam mit der AFD organisierte diese bereits in den 2010er Jahren die sog. „Demo für Alle“. Mit dem Ziel den neuen Bildungsplan zu verhindern wurde eine Plattform des Antifeminismus geschaffen, auf der sich Konservative bis Rechte die Klinke in die Hand gaben und mit Schlagworten wie „Frühsexualisierung“
und „Gendergaga“ munter ihre rechten Positionen vertreten konnten.

Daher: Nehmen wir diesen Kongress und die damit verbundene Etablierung rückwärtsgewandter Politik nicht einfach hin sondern setzen wir dem unsere Perspektive eines solidarischen Lebens und einer
solidarischen Gesellschaft entgegen. Kommt zur Demo in Schwäbisch Gmünd!

Eine Initiative der Fraueninitiative Schwäbisch Gmünd und Zusammen Kämpfen Stuttgart

 

Zugtreffpunkt für die gemeinsame Fahrt zu den Protesten:

22. Oktober 2022, 9.15 Uhr am Gleis 14 im Hauptbahnhof Stuttgart (Zugabfahrt 9.47 Uhr)

 

Alle Informationen zur Kampagne „Keinen Schritt zurück!“ gegen den „Lebensschützer“-Kongress in Schwäbisch Gmünd mit dem Aufruf, Materialien, allen Veranstaltungen, den Zuganreisen aus verschiedenen Städten etc. findet ihr hier: www.keinenschrittzurueck.org

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

22. Okt. 2022

Uhrzeit

9:15

Veranstaltungsort

Hauptbahnhof
Hauptbahnhof, Stuttgart

Veranstaltungsort 2

Oberer Marktplatz
Oberer Marktplatz, Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Zusammen Kämpfen
Ausgewählte Texte